Neue_Bitmap_Hohe_Auflösung2.jpg

Neubau eines Wohnanlage in Modulbauweise in Pfarrkirchen

Die beiden 3-geschoßigen Gebäude haben Außenabmessungen von ca. 45m x 25m und 21m x 23m. Die 144 Module in Brettsperrholz wurden hochgradig vorgefertigt. Das Tragwerk des Grundmoduls wie auch der gesamten Anlage bestehend aus Einraum- und Zweiraummodulen und wurden von unserem Büro entwickelt. Das Rastermaß bzw. die Transportbreite beträgt 3,45m. Da auch die Treppenhäuser transparent und durchlässig gehalten werden sollten, wurden für die Aussteifung Verbände in die Flurwände integriert. Die Module  tragen die Lasten über eine Stahlbetonbodenplatte in den Baugrund. Die Fläche der Dachdecke wird für Photovoltaik genutzt. Die Balkone wurden als Stahlkonstruktion vor die Module positioniert.

Neben dem Wohngebäude wurde die Stahlbetonkonstruktion von Duplexgarage und ein Energiekeller geplant und gebaut.

1/12