Sanierung und Umbau einer Villa mit Anbau eines Wintergartens in München Herterichstraße (Solln) & Neubau eines Einfamilienhauses (Rückgebäude) 

Neue_Bitmap_Hohe_Auflösung2.jpg
1/6

Bearbeitung:            Leistungsphasen 1 - 6 + 8 & Nachweis EnEV 

Fertigstellung:         Juni, 2016

Baukosten:               Gesamtkosten netto ca.1,3Mio. € (KG 300+400)

                                   Sanierung & Umbau Villa netto 670.000 €
                                   Neubau netto 630.000€

Architekt:                  Dipl.-Ing. Architekt Bernhard Mund

Das Dach der dreigeschossigen Villa aus den 1930er Jahren wurde komplett neu errichtet. Der Wintergarten wurde als eigene ausgesteifte Konstruktion ostseitig an den Bestand angebaut. Die energetische Ertüchtigung der Gebäudehülle wurde mit einem WDF-Stein von Poroton bewerkstelligt.

Das zweigeschossige unterkellerte Einfamilienhaus wurde so in das Grundstück plaziert, dass der Baumbestand des Gartens weitgehend erhalten werden konnte. Die Tragstruktur besteht aus 42,5cm starkem, monolithischen Mauerwerk aus Leichtziegeln, tragenden Mauerwerksinnenwänden, Stahlbetonpfeiler und Stahlbetondecken. Das Obergeschoß kragt etwas über das Erdgeschoß.